Filmpremiere: The Running Virus – Wie schnell kannst du rennen?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Z7Si4gRA4vc
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=sjR5S9aA-P0

 

Im vergangenen Schuljahr 2017/2018 hat eine Gruppe von elf Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule Höxter aus den Jahrgängen 7 und 8 unter Anleitung der beiden Höxteraner Filmemacher Madeline Sprock und Christian Höke von MADEYE FILMS im Rahmen eines freiwilligen Unterrichtsprojekts einen Kurzfilm gedreht. Von der anfänglichen Idee über das Drehbuch bis hin zum Filmen der einzelnen Szenen sammelten die Schülerinnen und Schüler eindrucksvolle Erfahrungen und tauchten in die Welt der Filmproduktion ein. Dabei haben sie nicht nur ihr schauspielerisches Talent vor der Kamera bewiesen, sondern sich auch in den Bereichen der Technik und Maskenbildnerei erprobt.

Die große Begeisterungsfähigkeit und Professionalität der beiden Dozenten haben es ermöglicht, bei den Schülerinnen und Schülern die Kreativität, den Mut und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten auf ganz besondere Weise zu fördern. Nicht zuletzt die Disziplin, über fast ein gesamtes Schuljahr hinweg einmal wöchentlich in der unterrichtsfreien Zeit (zum Teil an freien Samstagen oder in Wochenendblockveranstaltungen) sowie in einer Intensivphase im Rahmen der Projektwoche an dem Film zu arbeiten, haben zum Gelingen des Projekts beigetragen.

Entstanden ist ein Film mit einer Gesamtdauer von zwölf Minuten. Mitgewirkt haben Mia Beller, Antonia Staubach, Ronja Böing, Merrit Winklmair, Jona Rampe, Ana Trainina, Johanna Gonnermann, Vanika Kumari, Luis Fickert, Louis Siewers, Lovis Trapet und Christiane Hoffmann.

Gefördert wurde die Umsetzung durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Projekts „Kultur und Schule“.